• Welcome to Happy Blue - Das vielleicht kleinste Fun-Forum der Welt.. Please login or sign up.
 

Vorstellung Nissan LEAF

Begonnen von SaKaGe, 04. August 2009, 22:39:50

« vorheriges - nächstes »

SaKaGe

04. August 2009, 22:39:50 Last Edit: 06. August 2009, 09:25:48 by SaKaGe
Heute hat die Firma Nissan ein neues Automobil vorgestellt.



Es handelt sich um ein Fahrzeug das scheinbar keinerlei Emissionen (zumindest im Betrieb) produziert. Das Fahrzeug kommt 2011 auf den Markt und soll weniger als 20000 Euro kosten. Es hat laut Nissan rund 160 Kilometer Reichweite und fährt in der Spitze 150 km/h Was meint ihr dazu?


SaKaGe


KIKA Trump

Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

SaKaGe

Zitat von: KIKA am 05. August 2009, 07:36:06
Wo lade ich die Kiste auf?
starkstrom komplett oder steckdose zu 80% in 30 min

KIKA Trump

Und wo bekomme ich den her? Habe ja keinen festen Parkplatz.
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

SaKaGe

Zitat von: KIKA am 05. August 2009, 13:04:46
Und wo bekomme ich den her? Habe ja keinen festen Parkplatz.
tjo, dass haben sie bisher nicht verraten  :insane:
vielleicht richtet sich das angebot eher an menschen mit garten und eigenheim, eigener garage, etc.

James Gerling

Sicherlich Starkstrom,....

In meinen Augen ist aber jedes Angebot mit fest installierten Akkus unpraktisch und nicht durchsetzungsfähig.
die Akkus müssen tauschbar sein (gibt es) und an Stromstellen (gibt es, wenn auch nicht hier) wie tanken leere gegen volle getauscht.

Ich meine Vorbild ist da Israel, bin aber grade nicht sicher.

Dark.Wave

also fest eingebaute Akkus sind schon besser, da hier nicht gleich ein Tauschnetz für die Akkus erst angelegt werden muss. Aber ein reines Akku-Auto finde ich bei 160 KM Reichweite nicht gerade gut. Selbst wenn man mal nur 100 KM weit fährt muss man ja erst aufladen um nicht bei Stau liegen zu bleiben. Also ich würde mich nur mit zusätzlichem Verbrennungsmotor auf sowas einlassen.
meine Eltern sind keine Terroristen
weil sie so eine Granate als Sohn
haben

KIKA Trump

Falsch, im Stau verbraucht das Teil 0.  :carwag:
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

James Gerling

du hörst kein radio? Hast nie Licht an? Keine Klima am laufen? ok... wenn Du im Stau immer komplett abschaltest hast Du Null Verbrauch.

KIKA Trump

Wenn ich die wahl habe an zu kommen, oder es kühl zu haben, nehme ich das ankommen.  ;)
Klima mach ich so schon nur an wenn unbedingt nötig, ist der größte Spritvernichter bei nem Fahrzeug.
Man kann aber mit so einem Fahrzeug 10 Stunden im Stau stehen, ohne Verbrauch. ( Tagsüber)  ;)
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

James Gerling

so gesehen kannst Du sicher auch ein paar Tage im Stau stehen, aber an der relität ist das Beispiel gänzlich vorbei.

Dark.Wave

Zitat von: KIKA am 13. August 2009, 07:34:47
Falsch, im Stau verbraucht das Teil 0.  :carwag:


ich rede auch nicht von einem Stau im Sinne von "nix geht mehr", aber bei stop-and-go wird die Batterie sehr belastet
meine Eltern sind keine Terroristen
weil sie so eine Granate als Sohn
haben

Defcon

17. August 2009, 00:57:53 #13 Last Edit: 17. August 2009, 01:01:08 by Defcon
Zitat von: KIKA am 14. August 2009, 08:12:19
Wenn ich die wahl habe an zu kommen, oder es kühl zu haben, nehme ich das ankommen.  ;)
Klima mach ich so schon nur an wenn unbedingt nötig, ist der größte Spritvernichter bei nem Fahrzeug.
Man kann aber mit so einem Fahrzeug 10 Stunden im Stau stehen, ohne Verbrauch. ( Tagsüber)  ;)


Du kannst auch mit nem normalen Benziner tagsüber mit 0 Verbrauch im Stau stehen. Musst halt nur den Motor ausmachen ;)
Aber wir reden ja von einem Fahrzeug. Und damit will ich ja fahren und nicht rumstehen. Sonst könnt ich mir ja einfach nen Klappstuhl kaufen. :D

150km sind in meinen Augen nicht wirklich praktikabel. Um nur in der Stadt rumzufahren ists ja ok, taugt also maximal zum Zweitwagen. Für längere Strecken brauchts dann halt doch nen Verbrennungsmotor. Da kommt ein Hybrid dann günstiger als zwei einzelne Fahrzeuge.