• Welcome to Happy Blue - Das vielleicht kleinste Fun-Forum der Welt.. Please login or sign up.
 

Neues, kurioses, interessantes, trauriges, nachdenklich machendes...

Begonnen von polarbear, 26. März 2010, 21:44:07

« vorheriges - nächstes »

Schussel

Hier noch so ein Hieb :



http://www.welt.de/finanzen/article7274241/EU-zwingt-Hausbesitzer-zur-Abwasser-Inspektion.html


Bärchen hatte vor einiger Zeit "drüben" mal diesen Link gesetzt. Seitdem beschäftigt mich das sehr  :grummel:

Gerade letzte Woche hab ich mich diesbezüglich mit einem Experten (einem richtigen) darüber unterhalten.
Im Gegensatz zum Artikel und auch den zahlreichen Leser-Experten ( :crazy:) meinte der jedoch, dass man da gar nicht selber für sorgen kann/darf/muss.
Die Abwasserrohre, um die es hier geht, gehören nämlich ab Hauskasten ohnehin den örtlichen Wasserwerken. Ergo sind die auch für das Verfahren zuständig. Das heißt, wenn denen die Arbeit ausgeht kommen sie bald mal vorbei und guggen in die Röhre, was dann mit schlappen 150 Eumeln zu Buche schlägt. Ob dann eine "Spülung" notwendig erscheint, hängt dann vom Schwager des unter Vertrag stehenden Sanierungsunternehmens ab, wenn der dann mit der Schwester vom Freund des bei den Wasserwerken angestellten Monteurs, der für diese Prüfung zuständig ist, widerum ausgehen möchte und daher noch mehr Zaster braucht  :insane:
Kurz, eine echte Arbeitsbeschaffungsmaßnahme  :up:

Die Eigentümer, Vermieter und all die anderen gierigen Immobilienhaie bekommen also lediglich die Kostenrechnung und brauchen sich nicht weiter darum zu kümmern  :crazy6:


Mein Spezl versuchte mich damit zu beruhigen, dass zumindest hier in Berlin die meisten Leitungen ja eh alle nach dem Krieg saniert wurden und man sich von daher keine großen Sorgen machen müsse.  :grummel:

Frag ich mich nur warum es hier immer noch so viele Bleileitungen gibt  :susp: Blei macht doch angeblich schlau, oder hab ich da was verwechselt  :ka:

polarbear

Arr, davor graut mir jetzt schon. :grummel:
Rund ums Haus ist doch eh nur stark verdichteter Boden und Bauschutt, von Grundwasser weit und breit keine Spur, möchte wissen wie da das bisschen Lulu anstellen soll, falls es tröpfelt. :carwag:.


ZitatFrag ich mich nur warum es hier immer noch so viele Bleileitungen gibt  :susp: Blei macht doch angeblich schlau, oder hab ich da was verwechselt  :ka:

Nee, das war Cadmium! Oder Uran? :carwag: :D Wir haben hier auch noch Bleirohre, aber mit ordentlich Jahrzehnte alter Rost-Patina drin. Bleiwasser an sich schmeckt aber gut und führt zu verstärktem Schpeichelflusch. :sabber:

Schussel

Zitat von: polarbear am 21. April 2010, 19:53:50
Nee, das war Cadmium! Oder Uran? :carwag: :D Wir haben hier auch noch Bleirohre, aber mit ordentlich Jahrzehnte alter Rost-Patina drin. Bleiwasser an sich schmeckt aber gut und führt zu verstärktem Schpeichelflusch. :sabber:


Ja eben drum .....

polarbear

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,690779,00.html
ZitatSpektakuläre Weltraumfotos
"Hubble" übertrifft sich selbst

Der Rockstar der Astronomie hat Geburtstag: Am Samstag vor 20 Jahren wurde das "Hubble"-Weltraumteleskop ins All gehievt, zum Jubiläum veröffentlichen Nasa und Esa neue Fotos. Sie gehören zu den faszinierendsten, die das Observatorium je zur Erde gefunkt hat.


Bild:NASA,ESA,M. Livio

Als das "Hubble"-Weltraumteleskop im April 1995 einen Bereich des Adler-Nebels ablichtete, verschlug das Ergebnis den Forschern dem Atem. Als das Bild später veröffentlicht wurde, ging es den Laien nicht anders: So kannte man den Kosmos bestenfalls aus phantasievollen Science-Fiction-Filmen, nicht aber aus der Wissenschaft. Die "Säulen der Schöpfung" ("Pillars of Creation"), einer wilden Region neu entstehender Sterne, wurden zu einer Ikone der Weltraumfotografie. [...]

polarbear

http://www.welt.de/wissenschaft/article7394771/Hormonspray-macht-Maenner-einfuehlsam-wie-Frauen.html
ZitatHormonspray macht Männer einfühlsam wie Frauen
Darauf warten wahrscheinlich viele Frauen: Ein von Wissenschaftlern getestetes Hormonspray macht Männer sensibler â€" vorerst leider nur im Experiment. Das Zauberhormon heißt Oxytocin und wird auch beim Orgasmus ausgeschüttet. Es kann jedoch auch die soziale Kontaktfähigkeit verbessern. [...]


*Saka kräftig einsprüh damit er sich nicht immer mit GFE streitet*


:wink:


SaKaGe


svk


Lt. Bölter

Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

svk

"Arbeit macht frei" genau wie Autobahn usw. ;)

der spruch ist irgendwie sehr verbreitet :yes:

Lt. Bölter

Einen Skandal sehe ich da trotzdem nicht, es sei denn man erhebt jede Bagatelle zum Skandal...
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

polarbear


Lt. Bölter

Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

Goldfischentsafter

Zitat von: svk am 30. April 2010, 11:21:36
hm den skandal hab ich verpasst oder wurd der net groß durchs die medien gejagt?

http://www.youtube.com/watch?v=g86fZZwaru4&feature=related


Oh, eine von diesen Dummfickquotenfrauen ohne Hirn und Titten. Euthanasie kann eine Erlösung für uns sein. Das Dumme ist, das diese Art von Weibern mit IQ Ihrer vollgelaufenen Tampons viel zu viel sind.

polarbear

Icarus-Project von Robert Harrison, kennt das jemand?

Der hat für 200 Pfund eine Digicam, Peilsender und einige Messgeräte in einen Schuhkarton gepackt, zugeklebt und mit einem 2-Meter Gummiwetterballon in 35km Höhe geschickt.
Dank Timerschaltung an der Kamera hat er jetzt nette Aufnahmen vom Rand der Atmosphäre wie sie sonst nur die NASA oder andere Forschungsinstitute hinbekommen.

http://www.robertharrison.org/icarus/wordpress/about/