Autor Thema: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread  (Gelesen 208718 mal)

Goldfischentsafter

  • Gast
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3960 am: 11. März 2018, 01:16:47 »
Ich bin Pendler zwischen zwei Staaten und so wie Du Dir einen auf das tolle Kindergeld kleinbürgerlich einen runterholst mache Ich das mit einem nötigen zweiten Wohnsitz und diversen Gutschreibungen, die Ich steuerlich geltend machen kann. Sonst noch was? Ach ja, klugscheissen mit vier Amtssprachen brauchst Du nicht... man kommt in der Züricher Gegend auch sehr gut mit hochdeutsch durch samt schwäbischen Dialekt. Und Du wirst lachen, selbst die Schweiz hat eine Art Traditionsgesetz in Ihrer Verfassung. Das ist keine Wertung, das es Deutschland braucht, sondern eine Feststellung. Übrigens komme Ich auch sehr gut mit Französisch da durch und Italienisch.

Übrigens stelle Ich nur fest, das die betreffende Partei mit solchen Vorlagen punkten möchte, das gleiche eine andere etablierte Volkspartei vorhatte und auf einmal von allen Plänen dafür abweicht. Ich habe da weder was gewertet noch mache Ich mir einen Kopf darüber. Und wo Ich mich in andere Leute leben oder privaten Bereich einmischen möchte und wem Ich da Staatsbürgerschaften aberkennen will ist mir ein Rätsel, wo Du das bei mir rausliesst. Ich stelle auch nur fest, das sich die Etablierten wie ein verdammter Kinergarten verhält, der seine Pfründe sichern möchte. Du suchst in mir einen AFDler... den Gefallen kann Ich Dir nicht tun. Also, rülps mich hier nicht von links an (erkenne das Gedankenspiel).

Das Du mich hier plump auf eine private Schiene Dumm anmachst... nicht schlecht. Kann mich nicht erinnern, das mal bei Dir gemacht zu haben. Und sorry, das Ich Deine Helen für einen ukrainischen Import gehalten habe. Ich dachte, die wäre von dort. Kann ja nicht wissen, das die deutsche Volksgemeinschaft da gleich durch dreht.

Und nur vielleicht, aber nur vielleicht möchte Ich nur ein kleines bisschen Bedenken äussern, das man die AFD nicht unterschätzen sollte. Die sind nicht wuschig, die sammeln Erfahrungen und so von Oben herab wie Du das machst... das waren vor den Landtagswahlen auch sehr viele und dann schlugen die ein mit teilweise bis zu 25% und mehr. Ich kann Dir versichern, das die AFD übrigens mit gemeinnützigen Spenden in einem grösseren Stellenbereich unterwegs ist wie die Etablierten. Geld, was man gut gebrauchen könnte. Aber interessiert nicht, gelle?

Und ja, die Meinung vom Orient/ Afrika  habe Ich. Einzige Hoffnung wäre noch der Iran, den die sind Hungrig. Mehr vom Westen, mehr mit dem Westen. Tipp, wenn Du mal aus Europa und Deinem Bonn rauskommen solltest. Geh mal in ein islamisches Museum, bzw. Nationalmuseum z. bsp. Teheran, Kairo, Istanbul, Damaskus. Wenn Du ab den 13 Jahrhundert mehr wie geknüpfte Teppiche sihest, sag Bescheid. Mehr ist das nicht mehr.



Edith:

Kaum geschrieben, Juchheissa. Also, AFD ist unnötig, hacken wir auf die CSu rum.. gleicher Rotz, andere Farbe:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-kuendigt-masterplan-fuer-abschiebung-an-a-1197502.html

Mich würde interessieren, was denn wäre, wen die AFD das so darstellen würde. Aber ók, lieber nicht nachfragen, sonst heisst es wieder, Gofi, du alte Nazisau.












« Letzte Änderung: 11. März 2018, 01:19:42 von Goldfischentsafter »

Offline mr ed

  • DayZ Geheimbund
  • & Foreneigentum
  • *
  • Beiträge: 1130
  • Happy Faktor 2
  • join the human race
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3961 am: 11. März 2018, 11:51:38 »
och wie süss ich hab ne mimose gefunden...

ein deutscher staatsbürger oder ausländer egal welcher ethnie kann in deutschland seine kultur leben wie er will. da braucht es nicht das wohlwollen anderer.
und ob du die eine oder andere ethnie ehr geringschätzt oder die vielfalt in deutschland als multikultigedöns und multikultischeissdreck bezeichnest ist mir persönlich egal fällt ja nicht mir auf die füsse.
aber warum nicht mal zur abwechslung dir dein eigenes gesabbel unter die nase reiben. hat auch was...

warum du dir den schuh  "staatsbürgerschaften aberkennen" anziehst weiß ich jetzt auch nicht.
aber du musst doch zugeben, dass die führenden vertreter der afd im habitus schon konkreter sind.


in dem sinne weitgereister pendler und was du sonst noch so darstellst. :fg:

« Letzte Änderung: 11. März 2018, 13:46:01 von mr ed »
per aspera ad astra

Goldfischentsafter

  • Gast
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3962 am: 12. März 2018, 11:13:55 »
Mimose... pfh. Ich lasse Mich nicht von Dir in eine Ecke stellen.

Offline Lt. Bölter

  • Mödchen
  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 5555
  • Happy Faktor 65311
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3963 am: 13. März 2018, 14:47:54 »
Trigger-Event. Gibt es im Italien, Frankreich und Österreich gerade genügend. Wird aber leider nichts darüber berichtet.... der Deutsche könnte ja komplett rechts abdriften  :D :fg:.
Und Österreich reagiert.....

Österreich will nach blutigen Angriffen Asylrecht ändern



Nöcher:
Was ist mit GFE los? Kein Userbild mehr und Gast als Benutzertitel?  :consp: :consp:
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

Offline KIKA Trump

  • HulliGulli fahrer
  • Technik
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 10764
  • Happy Faktor 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3964 am: 13. März 2018, 15:26:35 »
GFE wollte das sein Account gelöscht wird, und auch alle seine Beiträge.
Ich habe ihm daraufhin die technischen Möglichkeiten zur verfügung gestellt, das selber zu erledigen.
Er hat dann seinen Account selber gelöscht.
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

Offline JAG

  • GESPERRTER Hausmeister
  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 5011
  • Happy Faktor 21
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich habe eine Socke geschenk bekommen ;)
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3965 am: 13. März 2018, 16:40:13 »
GFE wollte das sein Account gelöscht wird, und auch alle seine Beiträge.
Ich habe ihm daraufhin die technischen Möglichkeiten zur verfügung gestellt, das selber zu erledigen.
Er hat dann seinen Account selber gelöscht.

Schade  :(
" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


Offline svk

  • DayZ Geheimbund
  • & Foreneigentum
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Happy Faktor 71
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3966 am: 13. März 2018, 16:47:03 »
 :heul: :heul: :heul:

Offline Lt. Bölter

  • Mödchen
  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 5555
  • Happy Faktor 65311
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3967 am: 13. März 2018, 17:02:49 »
GFE wollte das sein Account gelöscht wird, und auch alle seine Beiträge.
Ich habe ihm daraufhin die technischen Möglichkeiten zur verfügung gestellt, das selber zu erledigen.
Er hat dann seinen Account selber gelöscht.
Kann man ihn noch irgendwie kontaktieren?  :ka:
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

Offline KIKA Trump

  • HulliGulli fahrer
  • Technik
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 10764
  • Happy Faktor 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3968 am: 13. März 2018, 23:35:23 »
Über Happyblue nicht.
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

Offline JAG

  • GESPERRTER Hausmeister
  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 5011
  • Happy Faktor 21
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich habe eine Socke geschenk bekommen ;)
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3969 am: 14. März 2018, 07:18:05 »
" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


Offline Lt. Bölter

  • Mödchen
  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 5555
  • Happy Faktor 65311
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3970 am: 14. März 2018, 11:50:06 »
Einer der hier sich häufiger politisch äußernden aktiven User. War sicherlich nicht die Meinung aller und auch nicht systemkonform, aber wenigstens öfter mal der Auslöser für Diskussionen.

Deshalb mehr als Schade drum. insbesondere vor dem Hintergrund der hier ohnehin nicht riesigen aktiven Userschaft.... :(
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

Offline KIKA Trump

  • HulliGulli fahrer
  • Technik
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 10764
  • Happy Faktor 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3971 am: 14. März 2018, 12:37:06 »
Hm, wenn man austeilt sollte man allerdings auch einstecken können.
Ich meine mich erinnern zu können, das es auch nicht das erste mal ist.
Und Menschen ändern sich nicht.  ;)
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

Offline James Gerling

  • "All Area Member"
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 1086
  • Happy Faktor 21
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3972 am: 14. März 2018, 19:42:24 »
Hm, wenn man austeilt sollte man allerdings auch einstecken können.
Ich meine mich erinnern zu können, das es auch nicht das erste mal ist.
Und Menschen ändern sich nicht.  ;)
Danke, so sehe ich es auch, ich hatte seine letzte Bemerkung für eine seiner üblichen Spitzen gehalten.
Er hat gerne ausgeteilt, und jetzt schauen wir mal ob sich das nicht noch wieder etwas relativiert, immerhin ist es ohne HB nur halb so erträglich ;)

Offline svk

  • DayZ Geheimbund
  • & Foreneigentum
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Happy Faktor 71
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3973 am: 14. März 2018, 20:35:02 »
Zitat
ne was dich stört liegt im privaten bereich. aber das leben der anderen geht dich ungefragt mit verlaub einen scheissdreck an.
du hast ne meinung dazu. die juckt nur keinen und dem von dir adressierte personenkreis - so wie ich ihn kenne - juckt das erst recht nicht.

ich fand die spitze von ed scho ne ecke persönlich > so in der art sollten wir eher nicht miteinander reden > kenne uns ja scho ne ecke

diskutieren geht auch ohne sowas > gibt natürlich auch leute die nur so diskutieren wollen > aber die habe wir zur zeit nicht hier

die reaktion (account kill) von gfe is auch ne überreaktion

> hätte man evtl besser lösen könne das ganze



in ner gesellschaft geht das leben "der anderen" schon die anderen an > es gibt regeln an die sich alle halten sollen > auch im privaten > und das wird von der gesellschaft überwacht
die gegenseitige gesellschaftliche kontrolle findet immer statt , meist unbewußt > schule kindergarten kinderärzte nachbarn usw. > meist fällt es nicht auf und der nachbar steht auch nicht neben dem bett und gibt kommentare zum sexleben ab

aber wenn die kindergärtnerin das jugendamt anruft weil ne kid blaugeprügelt wurde zu haus, die nachbarn die bullerei rufen weil der besoffen nachbar sein frau durch den flur prügelt usw.

und da geht der private bereich schon den nachbarn an weil er den staat informieren sollte damit der staat dass ausartende private verhalten wieder den gesellschaftsnormen anpasst.

Offline KIKA Trump

  • HulliGulli fahrer
  • Technik
  • & Foreneigentum
  • *****
  • Beiträge: 10764
  • Happy Faktor 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread
« Antwort #3974 am: 14. März 2018, 21:08:43 »
Na das Leben der Nachbarn geht mich was an, wenn jemand zu schaden kommt, und nur dann. Das ist also schon ein Extrem, und stellt doch nicht den Alltag da.
Wobei es natürlich auch nach dem Krieg noch Gebiete in Deutschland gab, wo einige meinten den Staat mal etwas öfter über die Nachbarn zu informieren, aber die Zeiten sind doch längst rum, und ich gehe davon aus, das die die so groß geworden sind, es auch mittlerweile abgelegt haben.
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...