• Welcome to Happy Blue - Das vielleicht kleinste Fun-Forum der Welt.. Please login or sign up.
 

ich und meine löcher aka wir machen unser haus schöner

Begonnen von mr ed, 22. April 2017, 21:36:37

« vorheriges - nächstes »

svk

ne 0,75ltr. dose für 19â,¬ ist nicht billig > da hast recht würd aber evtl. für die arbeitsfläche reichen wenn du das nich zu dick drauf machst

alternativ geht auch sprühgummi hält aber vermutlich nicht so gut auf holz und rubbelt sich schneller ab > kostet bissel weniger

parketlack wird wohl am günstigsten sein und auch haltbar genug :up:

sieht stabil aus > da kannst nen schwein drauf schlachten  :D

KIKA Trump

Ich würds unbehandelt lassen.So ähnlich stell ich mir unseren Keller vor, nur leider wird alles was ich dort mache sofort von anderen in beschlag genommen.  :grummel: Meist schwarz, tennisballgroß und achtbeinig.  :nooo:
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

mr ed

auch wieder wahr. zumal die platte aus 2 mal 25mm osb besteht. wenn die oberste platte verschlissen ist kommt halt ne neue drauf...

danke arbeit und geld gespart... :D

mr ed

so die hausschlosserei meldet betriebsbereitschaft...  :hammer:



die arbeitsplatte habe ich letztendlich mit treppenlack beschichtet und zwei arbeitsbereiche mit 3mm blechen 100*75 cm ausgestattet.



argon gas und kraftstromanschluss



erste gehversuche und einfach mal schauen wie das gerät sich verhält.



üben üben üben... :grummel:



die eine oder andere naht sieht doch ganz brauchbar aus.  :D
ein punkt weniger auf meiner "was ich immer schon mal machen wollte" liste.

mal schauen ich denke ich werde noch ein mig/mag schweissgerät besorgen.
das wig schweissen ist schon ziemlich aufwendig. musste 5 mal die wolfram elektrode nachschleifen... :crazy6:
dafür hat man kaum funkenspritzer und schweissgase. ist ne saubere sache.  :yes:


KIKA Trump

SIeht richtig super aus, guck das du beim schweißen die Gase irgendwie absaugst, das Zeug ist echt gefährlich, übler als rauchen.
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

svk

Zitatüben üben üben... :grummel:


:up:

ich hab nur in der schule mal mit Elektrode geschweißt > nach abkloppen der schlacke sahen die nähte so ähnlich aus  :crazy6:


sowas haben wir auch mal in der schule ausprobiert  :D

mr ed

solangsam kommt routine rein.

woran man vor dem schweissen alles denken muss...  :crazy6:

ist der schutzhelm richtig eingestellt
strömt genug schutzgas
wie warm ist das material. (sieht man schön am dritten foto: am anfang material zu kalt und am ende material zu warm für die gewählte stromstärke)
wie geht es der wolfram elektrode...  :D
wo liegt die masse an. der lichtbogen macht doch echt die biege...  :D

aber mittlerweile habe ich das soweit im griff und kann gezielt ein schweissbad herstellen und das zeugs da reintupfen..  :hammer:
wobei das bei der kehlnaht echt tricky war. die wolfram elktrode muss weiter raus sonst klappt das nicht. zum glück gibt es youtube...  :yes:

ein schweissgerät mit pedalsteuerung und ein leichteres schlauchpaket wären allerdings nicht schlecht.





üben üben üben



würfel nummer I und IV



muss mal ausprobieren ob 1-2 ouzo vorher die hand rühiger machen...  :crazy6:

SaKaGe


svk


JAG

" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


KIKA Trump

Also besser sah das bei mir nach 4 Wochen in der Ausbildung auch nicht aus.  :D :up:
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

mr ed

das erste mal was sinnvolles zusammengelötet...  :D

meine frau möchte 2 pflanzkübel am besten beweglich für den hof.

*säg brrrzzzz säg brzzzz brrrrz...*

die kaltkreissäge funktioniert tadellos. bekommt man schöne und genaue gehrungen mit hin.
es fliegen keine funken und es bleibt kein grat stehen. auch stärkeres material geht ratzfatz geschnitten. fazit brauchbar.

das ganze im wig verfahren zusammen zu schweissen ist ein wenig mühselig und langwierig.
die tage das mig schweissgerät besorgen und schauen wie lange ich für den zweiten pflanzkübel brauch. 

verbraten wurde 30x30 2mm starkes stahl rechteck rohr und 100 10mm flachstahl für die rollen.
hatte so meine bedenken dünnes auf dickes material zu verschweissen.
ging aber tadellos und ohne löcher von statten.  :D

ist ne gute übung. die geländer sollen aus dem selben material gefertigt werden.

eine ganz neue erfahrung ist der verzug des materials beim schweissen. ist schon erstaunlich.
aber mit schraubzwingen etc. bekommt man das in den griff.
die werkbank hat sich bewährt kann man gut dran arbeiten.
aber ich denke wenn man sehr genau arbeiten muss braucht man einen schweisstisch...

das gestell wird noch lackiert und zwischen den rohren kommen geriffelte balkondielen in douglasie. gibt bestimmt nen schönen kontrast...





KIKA Trump

Zumindest haste jetzt nen 2. Standbein, falls es mal Beruflich nicht so läuft.  :D :up:
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

mr ed

so fertig...

fühl mich jetzt fit fürs geländer.  :carwag:
 
fazit: wenig wirklich falsch gemacht. einiges umständlich gemacht. viel gelernt. :yes:




svk