• Welcome to Happy Blue - Das vielleicht kleinste Fun-Forum der Welt.. Please login or sign up.
 

Von Schweinen und Dörfern... der große Politik- und Nörgelthread

Begonnen von polarbear, 23. März 2010, 18:48:36

« vorheriges - nächstes »

svk

dann wird in sewastopol halt auf flußdampfer umgestiegen die zum don fahren :yes: :D

vielleicht baue die noch ne kanal an der schmalen stelle im norden der Krim :crazy6:

Lt. Bölter

Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

JAG

Krim Brücke 35 Meter, mein Schiff 4 ab Wasser ca. 56 Meter. Könnte eng werden. :fg: :D
" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


Lt. Bölter

Zitat von: JAG am 17. Mai 2018, 13:45:47
Krim Brücke 35 Meter, mein Schiff 4 ab Wasser ca. 56 Meter. Könnte eng werden. :fg: :D
Man kann das Schiff bestimmt um die erforderlichen 21m tieferlegen, indem man 1 oder 2 Torpedos nutzt.  :crazy6:
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

KIKA Trump

Ich glaube die Köhlbrandbrücke in Hamburg hat ca. 55m und wird deswegen bald abgerissen. Die 35m verhindern bestimmt sogar, das irgend nen russischer Oligarch da mit seinem Bötchen durchtuckert.  :D
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

Lt. Bölter

Zitat von: KIKA Trump am 17. Mai 2018, 15:13:35
Die 35m verhindern bestimmt sogar, das irgend nen russischer Oligarch da mit seinem Bötchen durchtuckert.  :D
Die Oligarchen haben bestimmt Torpedos auf ihren Yachten geladen.... :hammer:
Wer Intelligenz als Prinzip durch Verleugnung, Ignoranz oder Gewalt sabotiert, verrät sein eigenes Potential und bekennt sich zur ewigen Minderwertigkeit.

KIKA Trump

http://www.tagesschau.de/ausland/sperrklausel-kleinstparteien-101.html
ZitatEuropaparlament Sperrklausel für deutsche Kleinstparteien

Ab 2024 sollen deutsche Kleinstparteien nicht mehr ins Europaparlament einziehen können. Die EU-Staaten kommen mit dieser Ã,,nderung des Wahlrechts einem lang gehegten Wunsch der Bundesregierung nach.

Haben die tatsächlich noch die anderen EU-Länders dazu überredet, bedroht, erpresst, keine Ahung was.Dadurch werden wie bei den nationalen Wahlen in der BRD Millionen Bürgerstimmen ignoriert, die dadurch frei werdenden Sitze unter den Großen verteilt.Und wer ist bei diesem Betrug wieder mit von der Partie? Die SPD. Ich hoffe ihr seid die ersten die es trifft.
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2018-06-06/kleine-parteien-soll-aus-eu-parlament-ferngehalten-werden-morgen-entscheidung
Der Mob steht kurz davor, das Forum in Schutt und Asche zu legen...

svk

man merkt es geht auf´s fußballkoma zu > da werden noch ganz andere lustige sachen in den nächsten wochen leise beschlossen :yes:

JAG

" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


svk

fußballpause wired sofort genutzt  :D

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_83945044/union-und-spd-druecken-im-eiltempo-finanzspritze-durch.html

ZitatDie große Koalition hat ein unangenehmes Thema schnell vom Tisch, die politischen Gegner schäumen: Vom kommenden Jahr an bekommen die deutschen Parteien alle zusammen 25 Millionen Euro mehr vom Staat. Gerade mal eineinhalb Wochen, nachdem Union und SPD ihren Plan öffentlich gemacht haben, und mitten in der schweren Koalitionskrise um die Asylpolitik ist die Gesetzesänderung beschlossene Sache.


hab in den nachrichten nix davon gesehen   :crazy6:

JAG

" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "


svk

https://netzpolitik.org/2018/zwiebelfreunde-durchsuchungen-wenn-zeugen-wie-straftaeter-behandelt-werden/

Zitat„Zwiebelfreunde“-Durchsuchungen: Wenn Zeugen wie Straftäter behandelt werden
Ein Spendenaufruf auf der Vereinswebseite reicht, um die bayerische Polizei bei Tagesanbruch durch die Wohnungstür marschieren zu lassen. Anlass für die Aktion war eine eher fadenscheinige Verbindung zu einem strittigen Demo-Aufruf. Wir sprachen nach dem Einsatz mit den Betroffenen vom Verein „Zwiebelfreunde“, die sich zu Unrecht kriminalisiert sehen.


Zum Verhängnis wurde den Betroffenen, dass ihr Verein durch das Anbieten einer Spendenmöglichkeit einen E-Mailanbieter unterstützt, der ins Visier von Ermittlern geriet. Es geht dabei um Riseup, der kostenlose E-Mail-Dienste anbietet und dafür um finanzielle Unterstützung bittet. Geführt wird dafür auch ein Spendenkonto vom Verein „Zwiebelfreunde“. Wer dahin spendet, kann sicher sein, dass sein Geld an den Anbieter Riseup weitergegeben wird. Soweit, so problemlos â€" bis zu dem Tag, als die Polizei das Riseup-Spendenkonto des Vereins entdeckte.

Denn ein Unbekannter hatte zuvor mit Angabe einer Riseup-E-Mailadresse eine Webseite als Protest gegen den Parteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Augsburg ins Netz gestellt. Wer zu den Protesten aufruft, geht aus der Webseite nicht hervor, lediglich diese E-Mailadresse ist zu finden. Die Behörden sehen in dem Aufruf eine öffentliche Aufforderung zu Straftaten und eine Anleitung zu Straftaten. Weil eine Spendenmöglichkeit an Riseup über das „Zwiebelfreunde“-Konto besteht, schlussfolgerte die Polizei messerscharf, dass nun gegen den Verein und seine Mitglieder vorzugehen sei, und erwirkte Hausdurchsuchungen bei allen Vorständen des Vereins.

Das Vorgehen der Polizei ist auch deswegen fragwürdig, weil sich die Frage stellt, ob es nun auch Durchsuchungen bei Paypal, Flattr oder Amazon geben wird, über die ebenfalls Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden.


na heute schon besucht gehabt  :fg:

in sachsen ist man da noch relativ sicher > zu wenig polizei für solche aktionen > da muss man schon mehr auffallen um nen besuch auszulösen




Zitatnetzpolitik.org: Diese Verbindung zu den Unbekannten von der Protest-Webseite wurde also dadurch konstruiert, dass der Verein „Zwiebelfreunde“ Spenden für einen E-Mailanbieter entgegennimmt und weiterleitet.



ist echt super da bekommst besuch von der stasi weil dein email anbieter(anonyme email accounts) von dir mit spenden unterstützt wird und andere dir unbekannte email nutzer dem staat unangenehm aufgefallen sind  :eh:
sowas hat selbst die stasi eher nicht gemacht > nur die KOKO ist so vorgegangen um private kunstgüter vom bürger zu rauben > da stand golodkowski vor deiner tür wenn du bei nem kunsthändler in der kundenliste standest


Zitatnetzpolitik.org: Wie erklären Sie sich dann das Vorgehen, obwohl klar war, dass bei Ihnen zum Sachverhalt nichts zu finden sein würde?

Heidi Kubieziel: Mir wurde seitens der Beamten nahegelegt, dass mein Mann bei dem Verein als Vorstand zurücktreten solle. Ansonsten wäre es sehr wahrscheinlich, dass wir wieder eine Hausdurchsuchung bekommen.

netzpolitik.org: Haben Sie das als Drohung verstanden?

Jens Kubieziel: Aus einer nebenläufigen Bemerkung eines Beamten verstand ich, dass sie letztlich einen Strohhalm aufgreifen. Nach meinem Eindruck war klar, dass sie die Wahrscheinlichkeit, etwas zu finden, selbst als sehr gering einschätzen. Vielleicht ging es darum, ein Zeichen zu setzen, so dass auf diesem Wege ein Einschüchterungsversuch unternommen werden soll.

Heidi Kubieziel: Nein, ich habe das nicht als direkte Drohung verstanden. Aber es war schon eindrücklich.


wenn der Büttel einem nahelegt seine öffentlichkeitswirksame tätigkeit einzustellen ist das sowas von "keine Drohung"  :fg: :fg: :fg:

svk

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizei-Grosseinsatz-wegen-Server-Kritik-an-Hausdurchsuchung-in-Dortmund-4100194.html

ZitatAuf der Suche nach einem Server hat die Polizei am Mittwochabend mit einem Großaufgebot das linke Kulturzentrum "Langer August" in Dortmund durchsucht. Das berichtet der WDR und schreibt, die Beamten seien "nicht zimperlich vorgegangen". So seien die schweren Panzertüren des Vereins "Wissenschaftsladen" aufgebrochen oder von der Feuerwehr aus den Angeln gehoben worden.

Wie Nordstadtblogger erläutert, wurden aber nicht nur die Räumlichkeiten des Vereins durchsucht, sondern alle Räume. Dort hat neben verschiedenen linken Gruppierungen auch der Dortmunder Ableger des Chaos Computer Clubs (CCC) seinen Sitz. Der Verein hatte erst am Mittwoch Details zu einer massiven Durchsuchung seiner Räumlichkeiten in Augsburg öffentlich gemacht.


das sommerloch wird ja mal richtig ausgenutzt vom staat  :fg:

mr ed

mach ich aber auch so.

wenn ich nichts zu tuen habe fange ich an die kinderzimmer zu inspizieren...  :D

Dinge sind wertvoll,
wenn wir sie brauchen können.
Ein Schuh ist zum Beispiel wertvoll,
wenn er passt und man mit ihm gut laufen kann.
Wenn der Schuh kaputt ist und
niemand mehr in ihm laufen kann,
hat er keinen Wert mehr.
Bei Menschen ist das anders:
Der Mensch hat immer einen Wert.
Auch wenn er krank ist.
Auch wenn er nicht arbeiten kann.

JAG

Zitat von: mr ed am 06. Juli 2018, 13:39:21
mach ich aber auch so.

wenn ich nichts zu tuen habe fange ich an die kinderzimmer zu inspizieren...  :D



So lange es " Dein Kinderzimmer " ist und du endlich mal aufräumst ist alles gut. :fg: :D
" Ich kam, sah und siegte ""  In Omnia Paratus "
von Julius                           aus GG "